Bester Zeitpunkt
Effekte
Wärmeregulation
Haut und Wasser
Sinne und Wasser
Kommunikation
Hebammenvorteil
Zubehör
Quellenangaben
Literatur

Wärmeregulation

Die Wärmeregulation beim Babyschwimmen

Ein Neugeborenes kann seine Körperwärme noch nicht regulieren, es hält eine konstante Temperatur aufrecht und verliert an Wärme, wenn die Umgebung kälter ist (D. Morris 1967, 1992). Erst mit dem Auftreten von Tiefschlafphasen ab der sechsten Woche sinkt auch die Körpertemperatur während des Schlafes. Zwischen dem dritten und zwölften Lebensmonat sinkt die Temperatur nur noch während des Nachtschlafes, der Regelmechanismus ist intakt (C. Vaughan 1996).

Das Wassertraining, das direkt nach der Geburt beginnt, kann diesen Reifeprozess offensichtlich beschleunigen. Nicht nur längere Schlafphasen treten bei Wasserbabys auf, sondern der Nachtschlaf zeigt auch sehr bald einen deutlichen Rhythmus.

Die Kneipp'schen Güsse und Schwitzpackungen nach dem Wannenbad (J. Kaiser 1988) helfen einem Neugeborenen, seine Temperatur nach der Umgebungstemperatur steuern zu lernen. Das schützt es vor Auskühlung und Überhitzung. Ein typisches Zeichen für den aktiven Temperaturmechanismus eines Babys sind seine warmen Hände und Füße. Ab dem dritten Lebensmonat schon beklagen sich Wasserbaby-Eltern auffallend häufig darüber, dass ihr Sprössling seine Schuhe oder Mütze hartnäckig immer wieder auszieht, dauernd verliert oder später sogar versteckt!




weiterlesen mit

Haut und Wasser Für das Neugeborene ist die Haut mit ihren taktilen Sensoren vor allem ein Wahrnehmungsorgan. Wäh...

Sinne und Wasser Das Neugeborene bringt bereits Seh- erfahrungen aus seiner pränatalen Entwicklung ...

Kommunikation Das Wasser ist als leitfähiges Medium und durch seinen physikalischen Widerstand eine ideale Umgebung...

Hebammenvorteil Oftmals weisen Merkmale in der Schwangerschaft bereits darauf hin, ob das »Frühe Babyschwimmen« ...

Zubehör empfohlenes Zubehör zum Babyschwimmen




Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.




Kontakt Impressum Haftungsausschluss Von A bis Z ...