Schlafverhalten
Schlaf-Rhythmus
Durchschlafen
Einschlaf-Rituale
Mittagsschlaf
Geregelter Tag
Mit ins Elternbett
Kinderbett
Bauchweh
Ernährung
Beikost
Babymassage
Bellypainting
Stillhilfen
Spielend lernen
Video Stillen
Video Baden
Video Anziehen
Video Wickeln

Einschlaf-Rituale

Mit einem geregelten Tagesablauf, mit festen Zubettgehzeiten und schönen Einschlafritualen wird das Baby auf einen Tag-Nacht-Rythmus eingestimmt. Natürlich darf das Einschlafritual auch etwas ausgedehnter sein - z.B. mit sanfter Babymassage, einer kleinen Geschichte oder entspannender Musik (Wiegenlieder, Kinderharfe). Finden Sie selbst das Lieblingsritual Ihres Kindes heraus!




Kinderreime und Wiegenlieder

Schlaf, Kindlein, schlaf!
Der Vater hüt´die Schaf,
die Mutter schüttelt´s Bäumelein,
da fällt herab ein Träumelein,
Schlaf, Kindlein schlaf!

La, le, lu,
nur der Mann im Mond schaut zu,
wenn die kleinen Babys schlafen,
drum schlaf auch du!
La, le, lu, vor dem Bettchen steh´n zwei Schuh,
und die sind genauso müde,
geh´n jetzt zur Ruh!







Und so geht´s:

Beginnen Sie mit dem Ritual zu einer festen Zeit, wenn Ihr Baby müde, aber nicht übermüdet ist
Geben Sie Ihrem Kind ein warmes, beruhigendes Bad
Massieren Sie Ihr Baby nach dem Bad sanft
Machen Sie das Kind fertig fürs Bettchen
Sorgen Sie für eine schlaffördernde Atmosphäre durch Abdunkeln des Raumes und eine angenehm kühle Temperatur von ca. 18° C.
Beschäftigen Sie sich noch eine Weile ruhig mit Ihrem Baby - Vorlesen oder Vorsingen ist ideal
Legen Sie Ihr Kind schläfrig, aber wach in sein Bett. So lernt es alleine einzuschlafen, auch wenn es nachts einmal aufwacht



weiterlesen mit

Mittagsschlaf Mittagsschlaf - Erholung am Tag, Wie viel Schlaf Babys tagsüber brauchen ...

Geregelter Tag Geregelter Tag, gute Nacht! Warum ein fester Tagesablauf so wichtig ist.

Mit ins Elternbett Spielen im Elternbett macht Spaß! Schlafen auch - wenn die Eltern es wollen. Pro und Kontra für Baby im Elternbett.

Kinderbett das erste Kinderbett - ab wann, wie lange? Worauf sollte man achten?

Stillhilfen Übersicht über am Markt verfügbare Stillhilfen / Stillprodukte

Spielend lernen Fördern Sie ihr Kind durch altersgerechtes Spielzeug, Vorschläge für die Entwicklungsstufen von 0 - 36 Monaten

Bauchweh Sofortmaßnahmen bei Bauchweh - Aufstossen, Bauchmassage, Fliegergriff ...

Beikost Selbstzubereitete Beikost - auch im Alltag "kinderleicht". Vorteile selbstgemachter Babybreie!

Babymassage eine besondere Art der liebevollen Berührung, sie stärkt das Immunsystem und fördert die Entwicklung des Neugeborenen

Bellypainting Bauchbemalung - eine schöne Erinnerung




Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.




Kontakt Impressum Haftungsausschluss Von A bis Z ...